Willkommen auf der Presseseite des ZVNL

Auf dieser Seite wollen wir Journalisten und alle Interessierten mit Informationen rund um den ZVNL versorgen. Sie finden hier Pressemitteilungen sowie ausgewählte Berichterstattungen zu unserem Verband. 

Pressemitteilung

Wasserstoff kann Mitteldeutschlands Schienennahverkehr umweltfreundlicher machen

Für die nächste Ausschreibung des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes prüft der zuständige Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) derzeit alternative Antriebsmöglichkeiten für Strecken, für die vorerst keine Aussicht auf Elektrifizierung besteht. Großes Potenzial haben dabei wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenzüge, die als Garant für umweltfreundlichen Verkehr gelten. Dies belegt eine Studie, die die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland gemeinsam mit dem ZVNL unter Beteiligung des ostdeutschen Wasserstoffclusters HYPOS in Auftrag gab.

Pressemitteilung

ZVNL erweitert Angebot zur Leipziger Buchmesse

Vom 15. bis 18. März findet wieder die Leipziger Buchmesse statt – und wie jedes Jahr werden tausende Besucher in die Stadt strömen. Um deren anreise noch einfacher und bequemer zu gestalten, hat der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) das Fahrplanangebot während der Buchmesse erweitert.

 

 

Pressemitteilung

Verstärkung für den „Geithainer“

Von der Deutschen Bahn (DB) gekauft, vom Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) finanziert: Seit wenigen Tagen ist ein neues Triebfahrzeug für die Regionalbahn RB 113 – genannt „Der Geithainer“ – im Einsatz. „Wir können damit auf die erhöhte Nachfrage in der Hauptverkehrszeit reagieren und die Kapazität von 70 auf 140 Sitzplätze verdoppeln“, erklärt Verbandsvorsitzender Kai Emanuel. Denn durch das neue Fahrzeug sei es möglich, den „Geithainer“ während der Hauptverkehrszeiten durchgängig in Doppeltraktion (zwei Züge gekoppelt) verkehren zu lassen.

Pressemitteilung

Mehr S-Bahnen zwischen Leipzig und Halle

Der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) lässt mehr S-Bahnen zwischen den beiden Großstädten Leipzig und Halle/Saale rollen. „Ursprünglich war das erst ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember geplant. Doch jetzt sind wir mit unseren Partnern von Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt und Deutscher Bahn übereingekommen, die zusätzlichen Leistungen bereits ab 1. Dezember anzubieten“, kündigt ZVNL-Geschäftsführer Oliver Mietzsch an. Dazu werden die Fahrten der bislang nur von und bis Flughafen Leipzig/Halle verkehrenden S-Bahnen S 5 bzw. S 5x von und bis Halle Hauptbahnhof verlängert.

(mehr …)

Pressemitteilung

ZVNL SCHICKT SONDERZÜGE ZUR HOBBY-MESSE

  • Zusätzliche Verbindungen am Sonnabend vom und zum Leipziger Hauptbahnhof
  • Zweckverband beauftragt Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH
  • 22. „Modell – Hobby – Spiel“ von Freitag bis Sonntag auf der Neuen Messe

Leipzig, 28.09.2017 – Der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) lässt zur „Modell – Hobby – Spiel“ zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Leipzig Messe drei Sonderzüge rollen. Sie verkehren am besucherstarken Sonnabend (30.09.2017) um 9.10 Uhr und 10.10 Uhr ab Hauptbahnhof sowie retour um 17.39 Uhr ab Messe. Dazu werden die Linien RE 17 beziehungsweise SE 15, aus Eisenach und Saalfeld kommend, für den Messeverkehr verlängert. „Wie schon zuletzt bei der Buchmesse wollen wir den Besuchern eine bequemere Anreise ermöglichen, indem wir mit den Sonderzügen die vorhandenen Verbindungen von dem zu erwartenden Andrang entlasten“, sagt ZVNL-Vorsitzender Kai Emanuel.

(mehr …)

Pressemitteilung

MIT SONDERZÜGEN ZUR LEIPZIGER BUCHMESSE

Zweckverband bestellt zusätzliches Nahverkehrsangebot für Besucher 

Leipzig, 16.03.2017Um die Anreise für die Besucher der Leipziger Buchmesse noch einfacher und bequemer zu gestalten, hat der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) das Fahrplanangebot auf der Schiene erweitert: Neben Zusatz- beziehungsweise Sonderzügen wurden auch zusätzliche Halte bestellt. (mehr …)

Pressemitteilung

S-BAHN MITTELDEUTSCHLAND: JETZT MIT ECHTZEITANZEIGE ZU ÖPNV-ANSCHLÜSSEN

• Neues Angebot erleichtert Kunden den Umstieg in Bus und Straßenbahn
• S-Bahn Mitteldeutschland vernetzt sich noch enger mit anderen Verkehrsmitteln der Region
• Einführung der Echtzeitanzeige von Fahrgästen gewünscht

Leipzig, 16.02.2017 – Die S-Bahn Mitteldeutschland hat für Fahrgäste seit dem letzten Fahrplanwechsel ihr Serviceangebot erweitert: Kunden erhalten jetzt bereits im Zug neben den bekannten Informationen zu Anschlusszügen auch Hinweise über die nächsten Straßenbahn- und Busanschlüsse im gesamten S-Bahn-Gebiet. Möglich wird dies durch Daten des Europäischen Fahrplanzentrums (EFZ) und die umfassende technische Ausrüstung von Bussen und Straßenbahnen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). (mehr …)

Presseschau

Drei Jahre City-Tunnel – Rückblick und Ausblick

Dezember 2016 (LVZ.de) – Am 15.12.2013 hat die S-Bahn Mitteldeutschland ihren Betrieb aufgenommen – die Fahrgastzahlen steigen kontinuierlich an, die Investitionen in das Projekt „City-Tunnel“ und die entsprechenden netzergänzenden Maßnahmen haben sich gelohnt. Der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) zieht eine positive Bilanz, betont aber auch, dass an einigen Stellen nachjustiert werden muss. Die Leipziger Volkszeitung berichtet.

Zum Artikel

Pressemitteilung

Landrat Kai Emanuel wird neuer Verbandsvorsitzender

Einstimmig wählte die Verbandsversammlung des ZVNL am 21. September 2015 den neuen Landrat des Landkreises Nordsachsen, Kai Emanuel, zum neuen Verbandsvorsitzenden des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL). Die Wahl erfolgte für die Dauer seines kommunalen Wahlamtes. Emanuel folgt als ZVNL-Verbandsvorsitzender auf den früheren Landrat des Landkreises Leipzig, Dr. Gerhard Gey, der am 31.07.2015 in Ruhestand gegangen ist. Dessen Nachfolger, Landrat Henry Graichen, vertritt den Landkreis Leipzig zukünftig in den ZVNL-Gremien. (mehr …)

Pressemitteilung

Mehr Züge zwischen Leipzig und Halle

Das S-Bahn-Angebot zwischen Leipzig und Halle (Saale) Hbf wird vorübergehend verdichtet. Das haben der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) und die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) mit der DB Regio AG vereinbart. Vom 28. September bis zum 23. November 2015 bestellen ZVNL und NASA montags bis freitags im Berufsverkehr je Richtung neun zusätzliche Fahrten als Verlängerung der S-Bahn-Linie S 5 über Flughafen Leipzig/Halle hinaus bis nach Halle Hbf. So bieten die Linien S 3, S5x und S 5 Pendlern in der Hauptverkehrszeit zusammen vier Fahrten je Stunde und Richtung zwischen Halle und Leipzig. (mehr …)