Der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) ist der gesetzliche Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) des Landkreises Nordsachsen, des Landkreises Leipzig und der Stadt Leipzig. In dieser Eigenschaft plant, organisiert und finanziert der ZVNL den regionalen Schienenpersonennahverkehr in und um Leipzig. Zur kompetenten Unterstützung unseres hoch motivierten Teams suchen wir für die Geschäftsstelle des ZVNL mit Sitz in Leipzig ab sofort zunächst befristet auf zwei Jahre in Vollzeit eine/n

Sachbearbeiter/-in Datenanalyse

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Zusammenfassung, Bereinigung und Aufbereitung von SPNV-spezifischen Daten der Bereiche Nachfrage, Qualität, Fahrpläne
  • Verantwortung für die Betriebsführung und strategische Weiterentwicklung der
    IT-Systeme in Abstimmung mit dem externen IT-Dienstleister
  • Administration und Weiterentwicklung der vorhandenen Qlik Sense Datenanalyse-Plattform und Betreuung weiterer IT-Projekte
  • Optimierung der Qualität von Nachfrage- und Qualitätsdatenlieferungen in Abstimmung mit Fachabteilungen und externen Partnern und Steuerung der Datenimporte in das Datenspeicher-System IVU.Control
  • Bearbeitung und Visualisierung von ad-hoc-Anfragen der Fachabteilungen, Gremien oder Ministerien
  • Marktbeobachtung von SPNV-relevanten Themen wie Big Data, Datendrehscheiben, Echtzeitdatenanalyse und Visualisierungstools

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, insbesondere in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Controlling oder int. Rechnungswesen
  • Interesse am öffentlichen Personennahverkehr (Berufserfahrung im SPNV von Vorteil)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS-Excel sowie grundlegende Programmierkenntnisse, idealerweise Kenntnisse zu SQL-Abfragen
  • Fundierte Erfahrung in der Einführung, Administration und Anwendung einer Self-Service Datenanalyse-Software (z.B. Qlik Sense, Qlik View, Tableau)
  • Grundkenntnisse der deskriptiven und explorativen Statistik
  • Analytisches Denkvermögen und eine eigenständige strukturierte Arbeitsweise

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (EG).

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den Schienenpersonennahverkehr an entscheidender Stelle mit zu gestalten – und das in der attraktiven Region Leipzig. Wenn Sie kommunikationsstark und kooperationsfähig sind, über Überzeugungskraft verfügen, sowohl Teamgeist als auch eigenverantwortliches Arbeiten schätzen, dann bewerben Sie sich bei uns.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte innerhalb von 14 Tagen nach Veröffentlichung der Stellenanzeige vorzugsweise per E-Mail an info@zvnl.de. Als Ansprechpartner für Fragen steht Ihnen Herr Oliver Mietzsch unter der Telefonnummer 0341/225 860 zur Verfügung.

Stellenausschreibung Sachbearbeiter Datenanalyse