Bitte einsteigen!

Fahrplanauskunft

Wie kann ich Zeit und Geld sparen? Hierzu erhalten Sie auf den folgenden Seiten alle Informationen rund um das Thema Fahrpläne und Tarife im Verbandsgebiet.

Änderungen zum kleinen und großen Fahrplanwechsel 2017

Alles neu macht im Schienenpersonennahverkehr nicht der Mai, sondern der Juni und Dezember. Dann stehen jedes Jahr der so genannte kleine und große Fahrplanwechsel an. Der neue Fahrplan 2017/18 bringt ab Juni bzw. Dezember 2017 Änderungen auf vielen Nahverkehrslinien, vor allem aber bei der S-Bahn mit sich. Zum Teil sind diese Linienänderungen auf Bauarbeiten im Netz zurückzuführen, zum Teil sind sie das Resultat der Inbetriebnahme neuer Infrastrukturen wie zum Beispiel elektronischer Stellwerkstechnik. Vor allem aber reagieren die beteiligten Aufgabenträger – für den Raum Westsachsen der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL), für den Raum Halle sowie Dessau/Lutherstadt Wittenberg die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA auf die gestiegene Nachfrage, so zum Beispiel mit der Ausweitung des nächtlichen Angebots der Linie S 1 zwischen Stötteritz und Grünau sowie montags bis freitags mehr Direktverbindungen zwischen Halle und Leipzig. Die Fahrplanänderungen zum kleinen und großen Fahrplanwechsel sind im Einzelnen der nachstehenden Übersicht zu entnehmen.

Änderungen zum kleinen Fahrplanwechsel am 11. Juni 2017

Zum kleinen Fahrplanwechsel am 11. Juni 2017 gibt es einige kleinere Änderungen im Nahverkehr auf der Schiene. So haben ZVNL und ZVOE beim Saxonia Express Leipzig-Dresden (RE 50) die Schließung von Taktlücken sowie Angebotsausweitungen beschlossen:

Es verkehrt täglich neu ein Regionalexpress zwischen Dresden Hbf. ab 21:17 Uhr und Leipzig Hbf. an 22:50 Uhr.

Es verkehrt täglich neu ein Regionalexpress zwischen Leipzig Hbf. ab 22:00 Uhr und Dresden Hbf. an 23:31 Uhr.

Es verkehrt werktags neu ein Regionalexpress um 4:00 Uhr ab Leipzig Hbf. über Riesa weiter wie bisher nach Dresden Hbf. an 5:31 Uhr.

Es verkehrt täglich ein Regionalexpress zwischen Dresden Hbf. ab 23:17 Uhr über Riesa neu weiter bis Leipzig Hbf. an 0:50 Uhr. (Bisher nur bis Riesa)

RE 16503 verkehrt neu täglich ab Leipzig Hbf. 5:00 Uhr und Dresden Hbf. an 6:31 Uhr. (Bisher nur montags – samstags)

Änderungen zum großen Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017

In der Linienführung sowie bei den Fahrplänen im Mitteldeutschen S-Bahn-Netz gibt es ab dem 10. Dezember 2017 folgende Veränderungen:

Linie S 1: Leipzig Stötteritz – Leipzig Hbf. (tief) – Leipzig Miltitzer Allee

  • Verkehrt in bisheriger Takt-Lage durch den Citytunnel
  • Angebotsausweitung in den Morgen- und Abendstunden
    • Täglich im 30 Min.-Takt zwischen 05:30 und 0:30 Uhr
    • W[Sa] ab 04:30 Uhr
    • Sa+So 3 Zugpaare zwischen 1 und 4 Uhr im Stundentakt 

Linie S 11: Geithain – Borna – Markkleeberg Gaschwitz – Leipzig Hbf. (tief) – Leipzig Messe

  • Verkehrt in neuer Takt-Lage durch den Citytunnel (Zeiten zwischen Leipzig Hbf. und Geithain = S 3 heute)
  • Verkehrt zwischen 4:00 und 23:00 Uhr mit Linienführung Geithain – Borna – Leipzig Messe
  • Ab 23:00 Uhr (Nachtknoten Leipzig) werden Züge von und nach Borna/Geithain mit der Linie S 3 von und nach Halle verknüpft.

Linie S 2: Leipzig Stötteritz – Leipzig Hbf. (tief) – Delitzsch – Dessau/Lutherstadt Wittenberg

  • Verkehrt in neuer Takt-Lage durch den Citytunnel
  • „Kurze“ S 2 verkehrt montags bis freitags zweistündlich von/nach Bitterfeld. In der anderen Stunde nur von/bis Delitzsch
  • „Lange“ S 2 verkehrt alternierend stündlich im Wechsel nach Dessau und Lutherstadt Wittenberg mit Anschluss in Bitterfeld zur S 8 (Halle – Dessau/Lutherstadt Wittenberg)
  • Zusammen mit RE 13 ergibt sich montags bis freitags ein halbstündliches Angebot zwischen Bitterfeld und Leipzig

Linie S 3: (Markkleeberg Gaschwitz) – Leipzig Connewitz – Leipzig Hbf. (tief) – Schkeuditz – Halle (Saale) Hbf. – (Halle Trotha)

  • Verkehrt in neuer Takt-Lage durch den Citytunnel
  • Verkehrt ab 23:00 Uhr bis Borna/Geithain, ab Leipzig Hbf. (tief) als S 11

Linie S 4: (Oschatz) – Wurzen – Leipzig Stötteritz – Leipzig Hbf. (tief) – Taucha – Eilenburg – Torgau – Falkenberg – Hoyerswerda

  • Verkehrt in bisheriger Takt-Lage durch den Citytunnel
  • Alle Züge, die derzeit in Leipzig Thekla enden, verkehren bis Eilenburg bzw. Eilenburg Ost (da baubedingt in Thekla und Taucha kein Enden von Zügen möglich ist)
  • Diese Züge können auf Grund von Trassenkonflikten mit dem RE 10 nur in Leipzig Nord, Taucha und Eilenburg halten.
  • Die Linie RE 10 hält nicht mehr in Leipzig Nord; Umstieg von/zur S 4 ist in Eilenburg sowie in Taucha (bahnsteiggleich) mit ca. 5 bis 7 Minuten Umsteigezeit möglich

Linie S 5/S5x: Zwickau – Altenburg – Markkleeberg – Leipzig Hbf. (tief) – Leipzig/Halle Flughafen – Halle (Saale) Hbf.

  • Verkehrt in bisheriger Takt-Lage durch den Citytunnel
  • S 5x verkehrt stündlich zwischen Halle (Saale) Hbf. und Zwickau
  • S 5 verkehrt stündlich von Leipzig/Halle Flughafen nach Altenburg und zweistündlich weiter bis Zwickau. Montags bis freitags werden 10 Zugpaare vom Flughafen Halle/Leipzig nach Halle (Saale) Hbf. verlängert
  • Verbesserte Anbindung des Flughafens in den Morgen- und Abendstunden an Leipzig sowie den Leipziger Südraum.  

Die aktuellen Informationen zum Fahrplan erhalten Sie wie immer bei Ihrem zuständigen Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Informationen zu den Ticketangeboten im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sowie zu den Tarifen erhalten Sie hier.